Deutschlands größte Partnervermittlung

PARSHIP-Logo

PARSHIP ist mit über 5 Millionen Mitgliedern einer der größten Online Dating Anbieter in Deutschland und zudem die größte Partnervermittlung. Neben der hohen Mitgliederzahl spricht auch die hohe Erfolgsquote von 38% für die Partnerbörse. Außerdem ist der gesamte Webauftritt sowie der Mitgliederbereich sehr ansprechend und hochwertig gestaltet, der Funktionsumfang ist sehr hoch und die Partnervermittlung hat mehr Preise und Auszeichnungen erhalten, als jede andere Dating Seite. Die Plattform ist speziell für Leute entwickelt worden, die sich eine ernsthafte und dauerhafte Partnerschaft wünschen und diese ganz bewusst suchen. Dafür arbeiten über 150 Mitarbeiter jeden Tag daran, den Service zu verbessern, um Menschen zusammen zu bringen. Und das mit Erfolg: Jeden Tag werden aus 130 Singles 65 neue, glückliche Paare.

Das Herzstück des Vermittlungs-Services ist die wissenschaftliche Matching-Formel. Ein psychologischer Fragebogen, den jedes neue Mitglied zu Beginn im Rahmen des Registrierungs-Prozesses ausfüllt, gibt genauen Aufschluss über den Beziehungstyp bzw. die Persönlichkeit. Ein darauf aufbauendes spezielles Matching-Verfahren führt dann Menschen zusammen, die sich gegenseitig optimal ergänzen. So können jedem einzelnen Mitglied optimal passende Partnervorschläge unterbreitet werden, die eine maximale Erfolgsquote versprechen.

Damit hat PARSHIP.de einen entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Flirt und Dating Plattformen. Viele Singles sind nicht gerade begeistert von der Partnersuche im Internet, da es meist sehr schwer ist, jemand passendes zu finden. In aller Regel ist es nicht ganz einfach für den einzelnen, vor einem ersten Treffen einzuschätzen, ob die Chemie stimmt und ob sich damit ein Treffen überhaupt lohnt. Eben diesen Service kann PARSHIP durch das ausgesprochen zuverlässige Matching-Verfahren bieten. Unter anderem darum ist Deutschlands größte Partnervermittlung so erfolgreich und gilt mittlerweile als die allererste Adresse im Internet für Singles, die an einer ernsthaften Partnersuche mit Erfolg interessiert sind.

Zahlen, Daten und Fakten

Hier werden Ihnen optimale Bedingungen für Ihre erfolgreiche Partnersuche geboten. Jede Woche melden sich rund um den Globus über 23.000 neue Mitglieder an. Die Popularität und die Beliebtheit ist derzeit also enorm hoch. Was vor allem die Herren der Schöpfung freuen dürfte: 51% aller Mitglieder sind Frauen. Das schöne Geschlecht ist also in der Überzahl. Dies sorgt für ein angenehmes Klima im Mitgliederbereich. Auf anderen Dating Seiten, wo die Männerquote oftmals sehr hoch ist, wirkt sich das meist recht negativ auf die Atmosphäre aus, wenn zu viele Männer um wenige Frauen „kämpfen“ müssen. Das ist hier ganz klar nicht der Fall. Außerdem liegt die Erfolgsquote bei sage und schreibe 38%. Das heißt mehr als ein Drittel aller Premium-Mitglieder finden tatsächlich einen Partner. Die Akademiker-Quote liegt bei 52%. Das heißt über die Hälfte aller Singles sind gebildet, vielseitig und attraktiv. Diese Quote wurde im Oktober 2013 unter allen Neuregistrierungen erhoben.

PS-1010-08

Nun noch einige Meilensteine, die PARSHIP seit der Gründung im Jahr 2000 erreichen konnte. Seitdem haben sich über die große Partnervermittlung über eine halbe Million Singles verliebt. Von diesen neuen glücklichen Paaren ziehen 68% noch im ersten Jahr in eine gemeinsame Wohnung oder ein gemeinsames Haus. 37% heiraten sogar gleich im ersten Jahr. Insgesamt haben schon weit über 80.000 Paare, die sich bei PARSHIP gefunden haben, geheiratet. Es gibt zudem nachweislich schon über 60.000 PARSHIP-Babys. Dass die Partnerschaften, die hier entstehen von Dauer sind, ist auch längst bewiesen: Sagenhafte 90% aller Paare bleiben zusammen.

PS-1010-09

Auch die Aktivitäten in der Summe lassen sich sehen. So werden beispielsweise Monat für Monat über 150.000 Fotos auf die Plattform hochgeladen. Stolze 2,4 Millionen Nachrichten werden versendet und bis Dezember 2014 haben sich bisher über 507.000 Singles hier verliebt.

Das Unternehmen

Als Unternehmen gibt es die PARSHIP GmbH seit dem Jahr 2000. Die Webseite ist seit 2001 online. Nach 13 Jahren ständiger Weiterentwicklung gehört das Partnersuche Angebot nun zu den führenden in Deutschland und Europa. Weit über eine halbe Million Logins und über 23.000 Neuanmeldungen verzeichnet die Partnervermittlung jede Woche weltweit. Mittlerweile ist das Angebot in zwölf Ländern innerhalb Europa vertreten und auch in Mexiko. Vor allem in Deutschland und Europa spielt die Partnerbörse inzwischen eine gewichtige Rolle in der Online Dating Branche.

Ehrungen und Auszeichnungen

PS-1010-07

Es gibt kaum eine andere Online Dating Plattform, die so viele Preise eingefahren hat, vor allem in der jüngeren Vergangenheit. Insbesondere das Jahr 2013 war ein sehr erfolgreiches, in dem mehrere wichtige Preise und Vergleiche gewonnen wurden. Dazu zählen so wichtige Ehrungen wie die Auszeichnung als beste Online-Partnervermittlung und besten Leistungsumfang in der Kategorie Partnervermittlungen im Rahmen der jährlich durchgeführten DISQ Studie, die beste Partnervermittlung im ComputerBild Test, Testsieger unter den Partneragenturen bei firmentest.de, sowie die Ehrung als eine der stärksten Marken Deutschlands.

Auch das renommierte Bewertungsportal eKomi gibt Aufschluss über die Zufriedenheit der Mitglieder. Hier erreicht die Partnervermittlung ein Bewertungs-Ergebnis von 4.3 von 5 möglichen Punkten. Hierbei handelt es sich um Anbieterbewertungen von Kunden für Kunden. Diese sind also absolut unabhängig und spiegelt die tatsächlichen Erfahrungen der Mitglieder glaubhaft wieder. Derzeit setzt sich das Gesamtergebnis als Durchschnittswert aus über 400 Einzelbewertungen zusammen. Davon sind über 85% der teilnehmenden Kunden sehr zufrieden. Knappe 9% bewerten neutral und nur etwa 6% sind nicht zufrieden. Damit erhält PARSHIP das begehrte eKomi Siegel in Bronze. Die genauen Ergebnisse sind hier einsehbar: eKomi Bewertung für Parship.de

Singles bei PARSHIP

PS-1010-03

Derzeit sind bei PARSHIP weltweit über 11 Millionen Singles angemeldet. Fünf Millionen davon kommen aus Deutschland. Damit ist PARSHIP noch vor ElitePartner und eDarling mit Abstand Deutschlands größte Online Partnervermittlung, gemessen an der Mitgliederzahl. Jede Woche melden sich mehr als 23.000 neue Singles an. Die Nachfrage ist also enorm.

Das Angebot richtet sich vor allem an niveauvolle Singles ab 30. Wenn Sie also Ende 20 oder älter sind, sind Sie bei bei PARSHIP auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Auch im Altersbereich Ü40 und Ü50 finden sich viele Singles. Lediglich flirtende Teens trifft man hier nur selten an. Jede andere Altersgruppe ist jedoch stark vertreten.

Bei der Verteilung der Singles innerhalb Deutschlands fällt auf, dass viele Mitglieder aus der Heimatstadt des Unternehmens, nämlich Hamburg kommen. Auch die Städte Berlin und Bremen sind stark vertreten. Dies trifft auch auf das gesamte Bundesland Schleswig-Holstein zu. Alle anderen Bundesländer sind in etwa gleich stark vertreten, obwohl es so scheint, als ob die alten Bundesländer etwas die Nase vorne haben im Vergleich zu den neuen Bundesländern.

Ein besonderer Vorteil für alle Mitglieder ist, dass das Geschlechterverhältnis nahezu genau ausgeglichen ist. Die Frauen sind sogar leicht in der Überzahl mit einem Anteil von 51%. Das ist durchaus beachtlich, da bei Singlebörsen ansonsten häufig ein deutlicher Männerüberschuss herrscht.

Außerdem spricht PARSHIP auch ganz klar niveauvolle und anspruchsvolle Singles an. Das äußert sich in einem entsprechend hohen Niveau unter den Mitgliedern. Auch das vermisst man allzu oft bei anderen Singlebörsen. Dort sind obszöne Ausdrücke, plumpe Anmachen und allgemein ein forscher Umgangston teilweise ganz normal. Das ist bei PARSHIP ganz anders. Hier gehen die Singles sehr nett, höflich und offen miteinander um.

Das Prinzip

Grundlage der Partnervermittlung ist eine auf Wissenschaft basierende Partnersuche. Das bedeutet, bei dem Vermittlungsprinzip werden Erkenntnisse aus der Psychologie und auch der Soziologie berücksichtigt. Die in Fachkreisen bekannte Transaktionsanalyse spielt dabei ebenso eine große Rolle. Diese wurde in den fünfziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts von dem amerikanischen Psychiater Eric Berne begründet. Bis heute wird diese Analyseform weiter entwickelt.

Im Rahmen der Erstanmeldung ist zunächst ein Fragebogen auszufüllen, der etwa 20 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nimmt. Die Antworten, die Sie auf die etwa 80 Fragen geben, sind die Grundlage für das spätere Partner Matching, sprich Ihre Partnervorschläge. Die Fragen erfüllen dabei alle samt einen gezielten psychologischen Zweck, der auf jahrelanger Entwicklung beruht. Es hat sich beispielsweise gezeigt, dass indirekte Fragetechniken zu weitaus aussagekräftigeren Ergebnissen führen, als direkte Fragen. Fragen wie „Sind Sie romantisch?“ sind für Menschen in der Regel sehr abstrakt. Viele Leute tuen sich auch eher schwer, sich selbst richtig einzuschätzen, was dann natürlich zu verfälschten Testergebnissen führt. Als weitaus besser haben sich daher indirekte Fragen erwiesen, in denen ein bestimmtes Szenario aus dem Alltag geschildert wird und anschließend die Frage gestellt wird, wie man selbst in dieser Situation reagieren würde. Dies entspricht viel genauer der menschlichen Denkweise.

In erster Linie dienen diese Fragen dem Zweck, Ihnen nach der Auswertung entsprechend passende Partnervorschläge unterbreiten zu können. Durch die Auswertungen aller Fragebögen aller Mitglieder, kann sehr genau auf wissenschaftlicher Basis ermittelt werden, welche Singles gut zueinander passen könnten. Hierzu werden zahlreiche Kriterien herangezogen und entsprechend nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden verglichen.

Neben den Partnervorschlägen erhalten Sie außerdem noch eine detaillierte Auswertung Ihres Fragebogens. So erfahren Sie eine Menge über sich selbst, welcher Typ Sie sind, welche Arten von Beziehungen Ihrem Wesen entsprechen usw.

Der Ablauf

PS-1010-01

Der Grundlagende Ablauf der Partnersuche auf PARSHIP lässt sich in drei einfache Schritte untergliedern:

Am Anfang steht die kostenlose Anmeldung. Das heißt Sie folgen den Anweisungen auf der Startseite, geben entsprechend Ihre Daten ein und beantworten vor allem den Fragebogen zu Ihrer Beziehungs-Persönlichkeit. Dies stellt den entscheidenden Grundpfeiler für alle weiteren Maßnahmen dar.

Nachdem Sie den Fragebogen und die Registrierung gemeistert haben, sollten Sie im Mitgliederbereich zunächst Ihr Profil ergänzen und im Idealfall vollständig ausfüllen. Dies gibt anderen Partnersuchenden einen möglichst guten ersten virtuellen Eindruck zu Ihrer Person. Dazu gehört insbesondere auch eine geeignete Auswahl an Fotos, die Sie von sich hochladen sollten. Wie diese aussehen sollten, soll das Thema an einer anderen Stelle sein.

Steht das Profil, so geht es im dritten und finalen Schritt darum, geeignete Partner zu finden. Hierzu erhalten Sie eine Vielzahl an qualifizierten Partnervorschlägen, die auf der Grundlage Ihres beantworteten Fragebogens für Sie ermittelt wurden. Diese können Sie sich in Listenform ansehen und diese mit Hilfe verschiedener Sucheinstellungen verändern und verfeinern. Die Profile, die Ihnen persönlich zusagen, können Sie nun kontaktieren.

Aus mehr oder weniger technischer Sicht muss der Ablauf etwas anders dargestellt werden. Hierbei ergeben sich insgesamt vier Schritte, die das PARSHIP-Prinzip adäquat beschreiben:

Schritt 1: Der Fragebogen

PS-Schritt-1

Der zentrale Schritt im Rahmen der Erstregistrierung ist wie bereits erwähnt der Fragebogen. Diesen füllen Sie während der ersten Anmeldung aus. Dabei werden in etwa 80 Fragen Ihre beziehungsrelevanten Charakterzüge und Ihre Beziehungs-Persönlichkeit herausgearbeitet. Das Ergebnis dieser Befragung dient dann als Grundlage für die Partnervorschläge, die Sie im Mitgliederbereich erhalten.

Schritt 2: Die Persönlichkeits-Analyse

PS-Schritt-2

Bei der Auswertung der Angaben, die Sie im Fragebogen gemacht haben, liegt der Fokus auf den partnerschaftsrelevanten Faktoren Ihrer Persönlichkeit. Es wird daher also kein komplettes Persönlichkeits-Profil erstellt, sondern nur diejenigen Facetten erfasst, die zur Partnersuche beitragen und hierfür relevant sind. Dies umfasst im Wesentlichen 32 Merkmale, die für eine erfolgreiche und harmonische Beziehung ausschlaggebend sind. Durch diese Komplexität ist das Ergebnis dieser Auswertung für jeden Nutzer entsprechend einzigartig.

Schritt 3: Das Matching

PS-Schritt-3

In dem sogenannten Matching werden dann Singles einander vorgeschlagen. Ein komplizierter und aus 136 Regeln bestehender mathematischer Algorithmus wertet die Angaben der Singles aus dem Fragebogen aus und findet so eine möglichst ideale Kombination aus Gemeinsamkeiten, Gegensätzen und Ergänzungen, die auf eine vielversprechende gemeinsame Zukunft schließen lassen. So unromantisch das auch klingen mag, der Erfolg dieses Verfahrens zeigt sich in den oben dargelegten Erfolgsstatistiken.

Schritt 4: Verlieben!

PS-Schritt-4

Erst im vierten und letzten Schritt werden Sie selbst aktiv. Nun geht es darum, die Vorarbeit, die das System für Sie geleistet hat zu nutzen. Das heißt konkret, dass Sie sich Ihre Partnervorschläge anschauen, die Suchergebnisse nach Ihren Bedürfnissen anpassen und dann natürlich auch mit interessanten Singles Kontakt aufnehmen. Schreiben Sie Leute an, geben Sie Ihre Bilder frei, verabreden Sie sich und finden Sie Ihren idealen Partner!

Der Mitgliederbereich

Die Aufmachung des Webauftritts und auch der Member Area ist sicherlich die hochwertigste und modernste der Branche. Der Mitgliederbereich kommt sehr edel und aufgeräumt daher. Das Menü und die Funktionen sind sehr übersichtlich strukturiert, sodass man sich auf Anhieb gut zurechtfindet. Der Komfort ist also wirklich hoch, sodass man sich beim Aufenthalt auf der Seite tatsächlich wohl fühlt. Das warme und emotionale Design führt auch dazu, dass man in Flirtlaune kommt. Im Vergleich dazu kommt man sich bei anderen Partnerbörsen oftmals eher wie ein Programmierer vor.

Dadurch, dass der Mitgliederbereich so gut strukturiert ist, wirkt die Seite zunächst fast etwas leer. Dies täuscht aber. PARSHIP bietet jede Menge Funktionen und Möglichkeiten, um den Traumpartner kennen zu lernen. Das Hauptmenü besteht dabei gerade einmal aus 4 Punkten:

  • Home
  • Mein Profil
  • Partnervorschläge
  • Nachrichten

Mehr braucht man im Prinzip auch gar nicht. Natürlich finden sich jeweils nochmals eine Reihe von Unterkategorien. Vor allem das Profil ist sehr ansprechend gestaltet. Die Einteilung erinnert ein wenig an Facebook, was die Position des Profilfotos und das Titelfoto angeht. Mit kleinen aussagekräftigen Icons sind die einzelnen Profilangaben gekennzeichnet. Im Gegensatz zu Singlebörsen sind hier die Bilder für andere zunächst nicht einsehbar. Jedes Mitglied entscheidet selbst, wem sie ihre Bilder freigeben möchte. So wird eine gewisse Anonymität gewährleistet. Auch die genaue Herkunft erschließt sich dem Profilbesucher zunächst nicht. Neben einer Entfernungsangabe zum eigenen Wohnort sind lediglich die ersten beiden Stellen der Postleitzahl angegeben.

Neben einer ganzen Reihe weiterer Informationen zu der jeweiligen Person ist das Matching Ergebnis natürlich noch von zentraler Bedeutung. In diesem Bereich können Sie sehen, in welchen Kategorien Sie mit dem jeweiligen Single wie gut zusammen passen. Die einzelnen Kategorien sind in Form von Balkendiagrammen übersichtlich dargestellt.

Neben dem Hauptmenü im rechten Teil des Headers findet sich noch ein sekundäres Menü für ergänzende Hilfestellungen und Inhalte. Diese sind im einzelnen:

  • Über PARSHIP
  • Magazin
  • Forum
  • Blog

 

Besonders das Magazin und das Forum bietet eine Menge hilfreicher Tipps zu PARSHIP und zur Partnersuche im Internet allgemein.

Sicherheit und Anonymität

PS-1010-04

Sicherheit genießt bei den Betreibern Priorität. Es werden sämtliche Profile persönlich, das heißt von einem der über 150 Mitarbeitern händisch verifiziert bzw. auf Echtheit geprüft. Die Plattform selbst ist mit 128bit SSL-verschlüsselt. Diese Verschlüsselung wurde vom TÜV Süd geprüft. Das intelligente Nachrichtensystem sorgt zusätzlich für eine sichere Kommunikation und erkennt automatisch unseriöse und auffällige Textabschnitte.

Da passiert nichts – Außer Liebe.

Der Datenschutz ist durch den TÜV zertifiziert. Mit allen Daten wird somit nachweislich ausgesprochen verantwortungsvoll umgegangen. Die Richtlinien des Bundesdatenschutzgesetzes – kurz BDSG – werden strikt eingehalten.

IT-Sicherheit ist also im Rahmen des aktuell technisch Möglichen gegeben. Der anerkannte Sicherheitsstandard SSL sorgt für eine wirksame 128bit Verschlüsselung. Zudem schützen mehrere Firewalls vor unbefugten Zugriffen von außen.

Jedes einzelne Mitglied wird durch ein Anmeldeprocedere verifiziert, das sich aus zwei Schritten zusammensetzt. Hierfür wurden Mitarbeiter speziell ausgebildet. Dabei werden alle Fotos und frei formulierte Texte von einem Mitarbeiter manuell geprüft. Unseriöse Angaben und Inhalte werden so effektiv bekämpft.

Selbstverständlich werden auch keinerlei Daten an Dritte weitergegeben. Das heißt konkret, dass in keinster Weise mit Adressen und sonstigen personenbezogenen Daten gehandelt werden. Sämtliche Daten bleiben beim Betreiber und sind dort sicher.

Für eine noch höhere Sicherheit gibt es den ID-Check. Diese ist kostenlos und kann von jedem Mitglied in nur wenigen Schritten absolviert werden. Damit bestätigt jeder Single die Echtheit seines Profils und erhöht so das Vertrauen der Profilbesucher und damit letztendlich auch eine Erfolgschancen, was sich in mehr Kontaktanfragen niederschlägt.

Der TÜV-zertifizierte 100%ige Datenschutz garantiert Ihnen, dass keine Daten sichtbar sind, die Hinweise auf Ihre Identität erlauben. So wird z.B. nicht Ihr Name, sondern eine anonyme Chiffre auf Ihrem Profil angezeigt. Auch Ihre Fotos sind zunächst für alle Mitglieder unkenntlich gemacht. Sie entscheiden selbst, wem Sie Ihre Bilder zeigen möchten und wem nicht.

Fake-Profile haben bei PARSHIP fast keine Chance. So können Sie sich sicher sein, dass Sie im Mitgliederbereich nur Singles mit wirklich ernsthaften Absichten vorfinden. Hierfür sorgt beispielsweise das zweistufige Anmeldeprocedere. Das speziell ausgebildete Sicherheitsteam entdeckt auffällige Profile zudem schnell und zuverlässig. Sogenannte Animateure gibt es hier auch nicht. Einige Singlebörsen arbeiten immer noch mit bezahlten Mitgliedern, die extra dafür engagiert wurden, um Nachrichten zu schreiben und so die echten Mitglieder zu unterhalten. Da dies in keinster Weise der Partnersuche dient, verzichtet PARSHIP auf derlei Praktiken komplett.

Da jede noch so effektive Sicherheitsmaßnahme immer auch kleiner Lücken aufweisen kann, gibt der Betreiber zusätzlich noch Tipps, wie man Betrüger, Fakes oder sogenannte Scammer am besten erkennt. An diesen drei Verhaltensweisen erkennt man diese am effektivsten:

  1. Seltsam formulierte Nachrichten, die grammatikalisch oft keinen Sinn ergeben: Dies sind in der Regel von Übersetzungsprogrammen automatisch übersetzte Nachrichten aus dem Englischen oder anderen Sprachen, die meist recht leicht zu identifizieren sind.
  2. Vorgeschobene Gründe, um die Unterhaltung sehr schnell außerhalb der Partnervermittlung weiter zu führen. Dies muss nicht in allen Fällen auf einen Betrugsversuch hindeuten. Aber übertriebene Beharrlichkeit bis hin zur Aggressivität dieser Person ist dann doch schon ein eindeutigerer Hinweis. Charakteristisch hierbei sind die Angabe von seltsamen Telefonnummern die beispielsweise mit 0900 beginnen.
  3. Wenn Sie um Geld gebeten werden, sollten sämtliche Alarmglocken läuten. Dabei versuchen kriminelle Banden an Ihre Geld zu kommen, indem Sie versuchen Ihr Vertrauen zu gewinnen und dann mit einer mitleidserweckenden Geschichte aufwarten (kranke Verwandte oder ähnliches), um an Ihr Geld zu kommen. Auf so etwas sollten Sie sich niemals einlassen.

Weitere Sicherheitstipps erhalten Sie hier.

Der Support und FAQ

PS-1010-05

Auch was den Kundensupport betrifft, leisteet PARSHIP vorbildliche Arbeit. In einem Hilfe & Kontakt Bereich gibt es umfangreiche Informationen zu vielen Themen und allen Fragen, die einen Nutzer betreffen könnten. Die behandelten Themen sind dabei so umfangreich, dass diese in Rubriken unterteilt wurden. Auch praktisch: Die 10 häufigsten Fragen werden direkt in der Übersicht angezeigt. Diese möchten wir hier auch kurz aufführen und erläutern:

  1. Was genau passiert mit dem eigenen Account, wenn eine gebuchte Premium-Mitgliedschaft abgelaufen ist?
    Antwort: Der Account wird mit Inkrafttreten der Kündigung, sprich nach Ablauf der Premium Mitgliedschaft wieder in die kostenlose Basis Mitgliedschaft zurückgestuft. Damit können die Funktionen wie vor dem Premium Upgrade wieder eingeschränkt genutzt werden, bis Sie sich dazu entschließen, Ihren Account ganz zu löschen.
  2. Wie können Kontakte beendet werden?
    Antwort: Hierzu gibt es 2 Möglichkeiten. Entweder Sie entfernen das jeweilige Profil aus der Liste Ihrer Partnervorschläge. Dabei rufen Sie das Profil auf und wählen dort im Menü „Partnervorschlag entfernen“. Im selben Menü kann auch „Kontakt verabschieden“ ausgewählt werden. Daran anschließend können Sie noch eine Abschiedsnachricht formulieren oder einen vorgefertigten Gruß auswählen. Bitte beachten Sie, dass Sie danach den Kontakt nicht wiederherstellen können.
  3. Welche Funktionen sind kostenlos und welche kostenpflichtig?
    Antwort: Da diese Frage außerordentlich beliebt ist, haben wir diese ausführlich in einem separaten Beitrag beantwortet. Zu diesem gelangen Sie hier: Ist PARSHIP kostenlos?
  4. Wie hoch sind die Kosten für eine Premium Mitgliedschaft?
    Antwort: Auch diese Frage ist wichtig genug, um ihr einen eigenen Beitrag zu widmen: PARSHIP Kosten
  5. Wie werden Cookies im Browser aktiviert?
    Antwort: Das hängt von Ihrem jeweils verwendeten Browser ab. Hilfe für Firefox erhalten Sie hier. Wenn Sie Google Chrome verwenden, finden Sie hier eine Anleitung.
  6. Wie lange läuft meine Premium-Mitgliedschaft noch?
    Antwort: Dies können Sie ganz einfach in Ihren Einstellungen abrufen. Folgen Sie dazu einfach diesem Link und loggen Sie sich ein: https://www.parship.de/settings/dataandsettings
  7. Was hat es mit dem sogenannten „ID-Check“ auf sich?
    Antwort: Der ID-Check dient der Vertrauensbildung gegenüber anderen PARSHIP-Mitgliedern. Alle Nutzer, die diesen Check absolviert haben, bekommen ein grünes Check-Symbol, das deren Profil entsprechend auszeichnet. Dieser Check kann am einfach mit einem Handy durchgeführt werden. Damit bestätigen Sie ganz einfach, dass Sie eine echte Person sind.
  8. Sind die Partnervorschläge, die ich erhalte, immer gegenseitig?
    Antwort: Das muss nicht zwingend der Fall sein. Generell stimmt es, dass wenn ein Single für Sie geeignet ist, Sie entsprechend auch für diesen geeignet sind, das liegt in der Natur der Sache. Es kann allerdings sein, dass Ihre jeweiligen Sucheinstellungen voneinander abweichen, wodurch der Partnervorschlag nur einseitig zustande kommen kann, das ist durchaus möglich. Wenn Sie einen Partnervorschlag erhalten, können Sie diese Person aber auf jeden Fall kontaktieren, auch wenn Sie nicht bei dieser Person als Vorschlag auftauchen sollten.
  9. Warum sind die Bilder aller Mitglieder unkenntlich bzw. verschwommen dargestellt?
    Antwort: Das liegt an den strengen Bestimmungen und Standards von PARSHIP in Bezug auf Sicherheit und Anonymität. Dies ist bei Partnervermittlungen üblich. Das heißt alle Bilder von anderen Mitgliedern werden zunächst unkenntlich gemacht. So kann jede Person selbst entscheiden, wem sie ihre Bilder freigeben möchte und wem nicht.
  10. Können die Beiträge auch monatlich bezahlt werden?
    Antwort: Ja, das geht selbstverständlich auch. Sie haben beim Kaufvorgang die Möglichkeit auszuwählen, ob Sie monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder per Einmalzahlung bezahlen möchten. Es kann sein, dass für bestimmte Bezahlweisen evtl. Bearbeitungsgebühren anfallen.

Reicht dieser Hilfebereich nicht aus, das heißt wenn Sie eine Frage haben, die dort nicht bereits beantwortet wurde, gibt es noch den Kundenservice, der mittels eines Kontaktformulars kontaktiert werden kann.

Die Smartphone und Tablet App

PS-1010-06

TEXT FOLGT …

Zusammenarbeit mit Universitäten

PS-1010-10

TEXT FOLGT …

Aktuelle TV Werbung 2017

TV-Spot „Traummann“

TV-Spot „Was Festes?“

TV-Spot „Zeit verbringen“

TV-Spot „Wissen wo“

TV-Spot „Verlieben von Zuhause aus“

Zur Anmeldung …

PARSHIP besuchen

 

PARSHIP Übersicht

Bild- und Text-Quelle: parship.de